Schädel- / Skelett-Röntgen

German
Terminvereinbarung: erwünscht
Wichtige Informationen, Vorbereitung: Merkblatt Röntgen
Kontrastmittel: nicht erforderlich

Haupteinsatzgebiete

  • Allgemeine Beurteilung des Knochenbaues
  • Abklärung von einem evtl. vorliegenden Knochenbruch
  • Diagnose und Beurteilung entzündlicher Knochenveränderungen
  • Nachweis und Ausschluss gut- und bösartiger Knochenveränderungen

Untersuchungsablauf

Je nach Untersuchungsregion werden Sie ersucht, Kleidungsstücke und Schmuck abzulegen, gegebenenfalls auch einen Zahnersatz. Danach werden Sie in den Untersuchungsraum gebeten. Die Aufnahmen werden dort entweder im Sitzen, Liegen oder im Stehen gemacht. Alle Röntgenaufnahmen werden immer in zwei Ebenen (z.B. von vorne und von der Seite) angefertigt. Die Dauer der Röntgenuntersuchung hängt von der Anzahl der Aufnahmen und der zu untersuchenden Körperabschnitte ab. Sie beträgt im Durchschnitt fünf bis zehn Minuten.

Die exakte Einhaltung der Strahlenschutzmaßnahmen ist im DZU eine Selbstverständlichkeit.

  • MRT
  • Icon computertomographie
    CT
  • Mammographie
  • Icon Röntgen
    Röntgen
  • Icon Ultraschall
    Ultraschall
  • Icon Knochendichte
    Knochendichtemessung
  • Icon HerzCT
    CT des Herzens
  • Icon pet ct
    PET-CT
  • Schilddrüsen-Diagnostik