i.v. Pyelographie (Röntgen der Nieren und der ableitenden Harnwege)

German
Terminvereinbarung: erforderlich
Wichtige Informationen, Vorbereitung: Merkblatt intravenöse Pyelographie
PatientInneninformationsblatt IVP
Kontrastmittel: erforderlich

Haupteinsatzgebiete:

  • Nachweis oder Ausschluss von Nierensteinen
  • Weite der Nierenbecken
  • Weite, Länge und Verlauf der Harnleiter
  • Wandbegrenzung der Harnblase
  • Messung des Blasenvolumens (vor und nach dem Urinieren)
  • Entzündliche und bösartige Erkrankungen der Nieren, der Harnleiter und der Harnblase

Untersuchungsablauf:

Die Untersuchung wird bis auf ganz wenige Ausnahmen im Liegen durchgeführt.

Zuerst wird eine sogenannte Leeraufnahme (ohne Kontrastmittel) des Harntrakts (Übersichtsaufnahme des gesamten Bauchraumes) durchgeführt. So können Verkalkungen im Körper und kalkhältige Steine schon vor der Kontrastmittelgabe erkannt werden. Das ist wichtig, da kleine Steine durch das Kontrastmittel verdeckt werden und so dem Nachweis entgehen können. Im Anschluss daran wird das Kontrastmittel verabreicht, wodurch Harnleiter und Harnblase sichtbar gemacht werden. Das Kontrastmittel selbst wird schon nach kurzer Zeit über die Nieren problemlos wieder ausgeschieden.

Die Untersuchung dauert im Normalfall ca. 30 min. In diesem Zeitraum werden in bestimmten Abständen Röntgenbilder angefertigt. Bei einigen Erkrankungen fließt der Harn aus den Nieren langsamer ab. In diesen seltenen Fällen kann sich die Untersuchungsdauer über mehrere Stunden erstrecken.

Bei bestimmten Erkrankungen der Prostata oder bei einer Blasensenkung kann der Harn auch aus der Harnblase schlechter abfließen. Wenn ein derartiger Verdacht besteht, wird eine letzte Aufnahme angefertigt, nachdem Sie den Harn entleert haben. So kann festgestellt werden, ob ein Teil des Harnes in der Harnblase zurückgeblieben bzw. wie groß diese Menge ist.

  • MRT
  • Icon computertomographie
    CT
  • Mammographie
  • Icon Röntgen
    Röntgen
  • Icon Ultraschall
    Ultraschall
  • Icon Knochendichte
    Knochendichtemessung
  • Icon HerzCT
    CT des Herzens
  • Icon pet ct
    PET-CT
  • Schilddrüsen-Diagnostik