Bauchraum (Abdomen)

German
Terminvereinbarung: erforderlich
Wichtige Information,
Vorbereitung:
Merkblatt Ultraschall
Kontrastmittel: nicht erforderlich

Haupteinsatzgebiete:

Oberbauch, Nieren, Unterbauch:

  • Tumoröse oder entzündliche Veränderungen
  • Gutartige und bösartige Tumore
  • Zysten (flüssigkeitsgefüllte Hohlräume)
  • Steine (Gallentrakt, Nieren)
  • Leber- und Milzvergrößerung
  • Form, Größe und Volumen von Prostata bzw. Uterus
  • Freie Flüssigkeit im Bauchraum

Untersuchungsablauf:

Die Untersuchung erfolgt meist in Rückenlage. Bei jeder Untersuchung bekommen Sie Ultraschall-Gel auf den Bauch aufgetragen. Der Kontakt zwischen Schallkopf und Körperoberfläche wird so hergestellt. Ihr behandelnder Arzt führt dann den Schallkopf über die Untersuchungsregion und dokumentiert währenddessen Momentaufnahmen.

Die Ultraschall-Untersuchung ist absolut schmerzfrei. Die Dauer hängt von der Anzahl der zu untersuchenden Körperregionen ab und beträgt im Durchschnitt 5 bis 15 Minuten. Nach der Untersuchung können Sie das Gel mit einem Tuch entfernen.

  • MRT
  • Icon computertomographie
    CT
  • Mammographie
  • Icon Röntgen
    Röntgen
  • Icon Ultraschall
    Ultraschall
  • Icon Knochendichte
    Knochendichtemessung
  • Icon HerzCT
    CT des Herzens
  • Icon pet ct
    PET-CT
  • Schilddrüsen-Diagnostik